Menu

Stipendien für Forschungsaufenthalte

DZL Academy Fellows können DZL-Stipendien für Forschungsaufenthalte in Höhe von bis zu 3000 € zur Durchführung von standortübergreifenden Schulungen erhalten. Besuche an Nicht-DZL-Einrichtungen, oder die Teilnahme an Schulungen können in Ausnahmefällen ebenfalls gefördert werden.

Ziel

Stipendien für Forschungsaufenthalte sollen die Ausbildungsmöglichkeiten von DZL-Nachwuchswissenschaftlern erweitern. Gefördert werden Besuche von DZL- Forschungsgruppen anderer Standorte, z. B. für Training in spezifischen Techniken, oder für den wissenschaftlichen Austausch im Rahmen eines Verbundprojekts. In Ausnahmefällen (z. B. Schulungen zu spezifischen Methoden, die an DZL-Standorten nicht verfügbar sind) können auch Besuche von Nicht-DZL-Einrichtungen gefördert werden.

Wer kann sich bewerben und wie kann man sich bewerben?

Alle DZL-Academy-Fellows sind antragsberechtigt. Bewerbungen bitte an den Koordinator der DZL-Academy-Mobility-Grants: Dr. Jörn Bullwinkel (j.bullwinkel@lungenclinic.de) per E-Mail senden.

Bewerbungsunterlagen

  • kurze Zusammenfassung der Fortbildungsziele sowie eine Einschätzung der benötigten Reise- und Spesenkosten. Bitte beschreiben Sie, wie die Fortbildung die Zusammenarbeit zwischen den DZL-Standorten fördern wird
  • Lebenslauf
  • Empfehlungsschreiben vom zuständigen DZL PI
  • Empfehlungsschreiben von der gastgebenden Institution

Antragsformular (in Englisch)

Richtlinien (in Englisch)

 

chevron-down