Menu

Untersuchung der Rolle von SERPINA1 beim Lungenkarzinom

Krankheitsbereiche: 
COPD, Lungenkrebs
Standorte: 
BREATH, TLRC
Verwendete Proben und Daten: 
Biomaterial, Klinische Daten

Das Gen SERPINA1 kodiert für Alpha-1-Antitrypsin, welches ein Marker für Entzündung im Körper aufgrund einer Krebserkrankung sein kann. In diesem Projekt soll die Bildung und Verteilung des Proteins im Lungenkrebs und dessen Einfluss auf das Überleben der Patienten untersucht werden. Ziel ist es, zu klären ob SERPINA1 bzw. Alpha-1-Antitrypsin ein Ziel für eine Lungenkrebstherapie sein könnte.

Zurück zur Übersicht
chevron-down