Menu
12. Juni 2019

DZL-Forscher gewinnt Ideenwettbewerb

News 19-2019 DE

Dr. Marc Schneider vom DZL-Standort TLRC in Heidelberg hat mit seinen Kollegen im Bereich Lungenkrebs beim Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz den Regionalpreis Mainz gewonnen.

Am 28. Mai wurden in der Industrie- und Handelskammer Koblenz die Preise des Ideenwettbewerbs Rheinland-Pfalz vergeben. Eine unabhängige Jury bewertete innovative Ideen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren in vier Kategorien.

Dr. Marc Schneider gewann mit seinen Mainzer Kollegen den Regionalpreis Mainz für ihren Ansatz, MYPOP, ein körpereigenes Protein, als Tumormarker und Therapie bei Lungenkrebs einzusetzen. Sie konnten nachweisen, dass MYPOP in gesundem Lungengewebe zu finden ist, in Lungenkrebszellen jedoch nicht exprimiert wird. Darüber hinaus stellten sie fest, dass Lungentumorzellen nahezu vollständig absterben, wenn das Protein mit Hilfe einer Überexpression wieder in verschiedene Lungentumorzellen eingebracht wird.

Weitere Informationen

MYPOP/P42POP

chevron-down