Menu

Untersuchung der Rolle des Faktors XII bei der Lungenfibrose

Krankheitsbereiche: 
DPLD
Standorte: 
TLRC, UGMLC
Verwendete Proben und Daten: 
Biomaterial, Klinische Daten

Der Faktor XII ist ein Protein, das in der Lunge von Fibrose-Patienten gebildet wird und dort zu Veränderungen der Geweberegenration führt. Mit Hilfe von Blutproben und bronchialer Spülflüssigkeit soll untersucht werden, ob die gemessene Menge an Faktor X Einfluss auf die Prognose der Erkrankung hat.

Zurück zur Übersicht
chevron-down