Menu

News

Beiträge durchsuchen

Beiträge durchsuchen

Filter nach Schlagworten

Filter nach Schlagworten
  • Alle Beiträge
  • Asthma / Allergien
  • Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • COVID-19
  • Cystische Fibrose (Mukoviszidose)
  • DZL Academy
  • Interstitielle Diffuse Parenchymatoese Lungenerkrankung
  • Lungenerkrankungen im Endstadium
  • Lungenhochdruck
  • Lungenkrebs
  • Plattform Biobanking Datenmanagement
  • Plattform Imaging
  • Pneumonie und akutes Lungenversagen
  • Preise und Auszeichnungen

Studie zu Langzeitfolgen nach SARS-CoV-2 Infektion

DZL-Wissenschaftler zeigten, dass nach einer SARS-COV-2-Infektion respiratorische Symptome und Einschränkungen in der Lungenfunktion selbst bei jüngeren, überwiegend gesunden Patienten auch Monate nach einer Infektion häufig sind.

Wie das Coronavirus die Lunge schädigt

Ein internationlaes Team unter der Leitung von DZL-Forscher Dr. Danny Jonigk konnte Veränderungen im Lungengewebe durch SARS-CoV-2 nachweisen. Die Ergebnisse der Studie zeigen einen grundlegenden Unterschied zu Lungenschäden die durch Influenzaviren verursacht wurden.

Wie SARS-COV-2 in den Körper gelangt

Forscher aus den USA und Europa haben herausgefunden, dass das Coronavirus SARS-COV-2 wohl vor allem über zwei Zelltypen der Nasenschleimhaut in den Körper gelangt. Die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit weisen aber auch auf weitere mögliche...

Atemwegsinfektionen: Wie Coronaviren Zellen umprogrammieren

Ein interdisziplinäres Team unter Leitung von DZL-Wissenschaftlern der Justus-Liebig -Universität Gießen identifiziert epigenetische Kontrollmechanismen der Genantwort der Wirtszelle bei Infektionen mit dem Coronavirus 229E. Coronaviren sind weltweit verbreitete wichtige Verursacher von humanen und tierischen Erkrankungen,...

Feinstaub weckt schlafende Viren in der Lunge

Nanopartikel aus Verbrennungsmotoren können Viren aktivieren, die in Lungengewebszellen ‚ruhen‘. Das fanden Forscher des Helmholtz Zentrums München, Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), heraus. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Particle and Fibre Toxicology...

Immunoproteasom hemmt Fresszellen der Lunge in ihrer Reparaturfunktion

Wissenschaftler des DZL-Partners Helmholtz Zentrums München haben herausgefunden, dass das Immunoproteasom die Fresszellen der Lunge in ihrer Reparaturfunktion hemmt. Dies bietet neue Therapieoptionen: Eine spezifische Hemmung des Immunoproteasoms könnte Heilprozesse der Lunge begünstigen. Die Ergebnisse...

chevron-down