Terminkalender

Patientenforum Lunge am 29. November in München
Mittwoch, 29. November 2017

„Medikamente, Bewegung, OP? – Therapie chronischer Lungenerkrankungen“ – so lautet das Thema des nächsten Patientenforums Lunge, zu dem der mit dem DZL kooperierende Lungeninformationsdienst am 29. November 2017 nach München einlädt. DZL-Forscher und weitere Lungenexperten werden in kurzen Vorträgen den aktuellen Stand des Wissens darlegen und für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung stehen.

Programmübersicht:

15.00 Uhr
Begrüßung
Ulrike Koller, Lungeninformationsdienst, Helmholtz Zentrum München
 
15.10 Uhr
GOLD-Empfehlungen für COPD: Was ist neu bei Diagnose und Therapie?
Prof. Dr. Andrea Koch, Klinikum der Universität München
 
15.45 Uhr
Asthma: Stufentherapie und neue Antikörper
Dr. Gregor S. Zimmermann, Klinikum rechts der Isar -
Technische Universität München
 
16.20 Uhr
Lungenoperationen: Welche Methoden kommen wann zum Einsatz?
Prof. Dr. Rudolf Hatz, Klinikum der Universität München, Asklepios Fachkliniken München-Gauting
 
16.55 Uhr
Pause
 
17.30 Uhr
Leben mit Luftnot: Was kann helfen?
Prof. Dr. Claudia Bausewein, Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin, Atemnot Ambulanz, Klinikum der Universität München
 
18.05 Uhr
Bewegung als Therapie: Tägliches Training und Atemübungen für zu Hause
Michaela Frisch, Vorstandsmitglied der AG Lungensport, Espan-Klinik Bad Dürrheim
 

Details zum Programm und weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis spätestens 27. November online unter www.lungeninformationsdienst.de/aktuelles/patientenforum-lunge oder formlos per E-Mail, per Fax oder schriftlich zu der Veranstaltung an.(siehe Flyer)
 

Kontakt:

Helmholtz Zentrum München, Abteilung Kommunikation
Lungeninformationsdienst
Ingolstädter Landstraße 1, 85764 Neuherberg
 
Tel.: 089 / 3187-2340, -2526, Fax: 089 / 3187-3324
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

Ort : München, Klinikum der Universität München / Campus Innenstadt, kleiner Physiologie Hörsaal , Pettenko