AUSSCHUSS FÜR KLINISCHE STUDIEN (CLINICAL TRIAL BOARD)

N. Krug (BREATH), H.A. Ghofrani (UGMLC), R.M. Huber (CPC-M), K.F. Rabe (ARCN), M. Thomas (TLRC)

Überblick

Das übergeordnete Ziel der translationalen Medizin ist es, neue therapeutische Möglichkeiten am Menschen zu erforschen und zu validieren, um geeignete Instrumente für maßgeschneiderte Behandlungen zu entwickeln. Das DZL fördert innovative, frühe klinische Studien, die durch ihre Wissenschaftler selber initiiert werden (sog. Investigator initiated studies, IITs). Um die geeignetsten und erfolgsversprechendsten Studien zu unterstützen, finden kompetitive Auswahlverfahren statt. Auf Empfehlung des Clinical Trial Boards (Ausschuss fur klinische Studien) beschließt der Vorstand anhand verschiedener Kriterien, welche Studien in welcher Höhe gefördert werden.

Folgende Studien werden derzeit vom DZL unterstützt:

  • Randomisierte, kontrollierte und doppelblinde Pilotstudie zur Sicherheit von hypertoner Salzlösung als präventive Inhalationstherapie in neugeborenen Patienten mit Zystischer Fibrose
    • Versuchsleiter:  M. A. Mall (TLRC)
  • Umfassende Charakterisierung von nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (Non Small Cell Lung Cancer, NSCLC) anhand integrierter klinischer und molekularer Analyse  
    • Versuchsleiter:  M. Thomas (TLRC), R.M. Huber (CPC-M)
  • Klinische Bewertung der iNOS-EMAPII-Achse zur Verwendbarkeit als Biomarker, als Prognosemarker sowie als neues therapeutisches Target für COPD
    • Versuchsleiter:  R. Voswinckel, C. Vogelmeier (UGMLC)
  • Klinische Studie zur Untersuchung der Sicherheit, Verträglichkeit, Wirksamkeit, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von mehreren Dosen der humanen GATA-3-spezifischen DNAzyme Lösung SB010 in Patienten mit moderater bis schwerer COPD – eine randomisierte, Doppelblind-Multicenter- Parallelgruppen-Pilotstudie
    • Versuchsleiter:  C. Vogelmeier (UGMLC)
  • Studie zur Sicherheit und explorativ zur Wirksamkeit der oralen Perfinidon-Anwendung bei fortgeschrittenen, nicht-IPF bedingten Lungenfibrose-Patienten (RELIEF in Lungenfibrose)
    • Versuchsleiter:  J. Behr (CPC-M), A. Günther (UGMLC)
  • Auswirkungen von denovo spenderspezifischen Antikörpern auf die Überlebensrate von Patienten nach Lungentransplantation
    • Versuchsleiter:  T. Kauke, H. Winter (CPC-M)
  • GM-CSF Inhalation zur Verbesserung der Wirtsabwehr und der Wiederherstellung der alveolären Barrierefunktion
    • Versuchsleiter:  S. Herold, J. Lohmeyer (UGMLC)
  • Phase II-Studie: Anwendung von Pleurektomie/Dekortikation und hyperthermische intrathorakale Chemotherapie (HITHOC) oder hyperthermischer Lavage mittels Salzlösung bei             Patienten mit Mesotheliom
    • Versuchsleiter:  M. Lindner (CPC-M)